Logo Cinema! Italia! Header

34 Städte, 37 Kinos

 

Grußwort

19. Filmtournée Cinema Italia!

Der Goldene Bär für den italienischen Beitrag Fuocoammare bei der Berlinale war sicher einer der erfolgreichsten Momente für den italienischen Film in diesem Jahr. Auf beeindruckende Weise zeigt dieser Film einmal mehr, welche Wirkungskraft Erzählung und Bilder im Kino entfalten, welche Botschaften und Emotionen sie auslösen.

Dass das italienische Kino dabei auch von der Vielfalt seiner Genres lebt und Aktualität auf ganz unterschiedliche Art immer wieder neu zu erzählen vermag, ist eine Auszeichnung und eine Herausforderung zugleich. Dies über die nationalen Grenzen hinweg unter Beweis zu stellen, hat sich die Initiative Cinema Italia! vor langer Zeit zur Aufgabe gemacht, und auch in diesem Jahr wird sie zum 19. Mal auf Tournée durch 34 Städte Deutschlands gehen.

Sechs ausgewählte und aktuelle Produktionen aus Italien werden gezeigt - Komödien wie Latin Lover von Cristina Comencini sind darunter, genauso wie die Dramen Non essere cattivo von Claudio Caligari oder Per amor vostro von Giuseppe Gaudino oder eben Filme, die beides sind wie La stoffa dei sogni von Gianfranco Cabiddu. Es erwartet den Zuschauer also ein lebendiges Panorama des italienischen Films, das die Realitäten, die Absurditäten ebenso wie die Träume meines Landes abbildet.

In dieser Bandbreite des Programms, zu dem Filmschaffende aus Italien eingeladen werden und das den Zuschauer mit einbindet, liegt der besondere Reiz und Wert von Cinema Italia!, dem ich meinen Dank und meine Anerkennung aussprechen möchte. Den Organisatoren Made in Italy von italienischer Seite sei wie immer für die Auswahl und Beschaffung der Filme und Kairos Filmverleih für die Programmausführung in Deutschland aufrichtig gedankt. Den Zuschauern wünsche ich spannende und unterhaltsame Entdeckungen!

Cinema!Italia!

S.E. Pietro Benassi
Botschafter der Italienischen Republik in Deutschland